7 super nützliche Facebook Posting Hacks, um das Publikum auf deiner Seite zu erreichen

Da fast jeder ein Facebook-Konto hat, möchten immer mehr Menschen eine Facebook-Seite betreiben, aber viele landen oft in einer Sackgasse, da das Einrichten einer Facebook-Seite kostenlos, schnell und einfach ist.

Daher ist die Existenz einer Seite nur der Anfang für Social Marketing ist egal. Es kommt darauf an, wie Sie es ausführen und die gewünschten Ergebnisse erzielen.

In den letzten Jahren war die Anzahl der Follower ein wichtiger Indikator für die Effektivität, und wenn Sie das immer noch denken und wollen, müssen Sie es wirklich überprüfen und neu definieren!

Jetzt nur noch die Anzahl der Follower als Berücksichtigung der geschäftlichen Effektivität zu verwenden, ist sehr unklug, denn es gibt viele Möglichkeiten, oberflächliche Arbeit zu leisten, so gibt es die sogenannten Zombie-Fans und viele Fake-Accounts.

Auf der anderen Seite ist die Anzahl der Follower tatsächlich nicht absolut proportional zur Impression, zum Traffic auf der Seite und zur Leistung.

Wie legt man Post-KPIs fest?

Zunächst einmal sind KPIs nicht unbedingt eine einzelne Kennzahl, sie hängen von Ihrem Marketingplan und Ihren Posting-Zielen ab.

Einfach ausgedrückt finde ich es viel zuverlässiger, die Anzahl der Interaktionen und die Reichweite als KPIs zu verwenden, als nur die Anzahl der Follower zu betrachten.

Unter der Annahme, dass die Zahl der Interaktionen und die Reichweite konstant gehalten oder wächst, wird auch die Zahl der Follower steigen.

Im Gegenteil, eine Erhöhung der Followerzahl hilft möglicherweise nicht der Anzahl der Interaktionen und der Reichweite, sondern kann sogar eine Abwärtsspirale sein!

Die Frage ist wieder, wie versuchen Sie, die Interaktivität und die Anzahl der Menschen, die Sie mit Ihren Fans erreichen, zu erhöhen?

Diese beiden Punkte werden sich stark auf die Effektivität und die Ergebnisse Ihres Unternehmens auswirken und sind auch der Schmerz im Herzen der meisten Fanpage-Moderatoren.

Zerbrichst du dir den Kopf und versuchst alles zu posten, aber deine Beiträge werden deinen Fans nicht effektiv präsentiert?

Es liegt nicht nur an Ihnen, sondern am Algorithmus von Facebook, und Sie können sich in der Welt nicht selbst helfen.

Wir können jedoch immer noch unser Bestes tun, um eine maximale Exposition zu erzielen.

Es gibt nicht den einen perfekten oder richtigen Weg, um zu posten, aber es gibt dennoch einige Tipps und Hacks, die sehr nützlich sind.

Als Nächstes werde ich die Posting-Tipps und Hacks teilen, die ich aus meiner bisherigen Erfahrung mit dem Betrieb einer Facebook-Seite gelernt habe, aber beachte, dass dies keine schnelle Lösung oder Erfolgsgarantie ist.

LESEN SIE AUCH:   Was ist Instastalker? 2 Möglichkeiten, die Instagram-Geschichten anderer zu instastalken
7 super nützliche Facebook-Posting-Hacks
Foto von cottonbro on Pexels.com

Gängige Facebook-Posting-Formate

Es gibt verschiedene Arten von Beiträgen, die auf einer Facebook-Seite erstellt werden können, jede mit ihren eigenen Vorteilen und der Möglichkeit, die Interaktion auf unterschiedliche Weise zu stimulieren.

Hier sind einige der verschiedenen Optionen, die Sie bei der Entwicklung Ihrer Facebook-Posting-Strategie verwenden können.

Klartext

Nur-Text ist das einfachste und einfachste Posting-Format, aber wenn es Ihr Ziel ist, Traffic auf Ihre Website zu lenken oder Produkte zu verkaufen, ist Nur-Text keine gute Wahl.

Facebook-Algorithmen mögen auch keine reinen Textbeiträge und erhalten normalerweise weniger Aufmerksamkeit, aber sie können immer noch eine gute Antwort erhalten, wenn die Kopie stark genug ist.

7 super nützliche Facebook-Posting-Hacks

Bilder

Bilder sind die gebräuchlichste Methode, um visuelle Elemente anzuzeigen, insbesondere wenn sie ein Porträt enthalten.

Zudem ist laut Statistik die Interaktionsrate von Posts mit Bildern 2,3-mal höher als die von Text allein.

Auch die Anwendung des Bildpostings kann sehr vielfältig sein, grundsätzlich in Form eines einzelnen Bildes, mehrerer Bilder

Mehrere Bilder können auch auf verschiedene Layouts erweitert werden.

7 super nützliche Facebook-Posting-Hacks

Webadresse

Fügen Sie einfach die URL direkt in das Beitragsfeld ein und Facebook zeigt automatisch eine Vorschau des Bildschirms an.

Sie können Ihre eigene Website teilen oder von anderen Websites aus teilen. Unabhängig von Quelle und Inhalt stellen Sie bitte sicher, dass Sie vor dem Posten eine Kopie hinzufügen und zu einer Klick-URL führen.

Außerdem erhalten verlinkte Beiträge mehr Interaktion als reine Textbeiträge, aber normalerweise viel weniger als Fotos oder Videos.

7 super nützliche Facebook-Posting-Hacks

Videos

Videobeiträge sind eines der beliebtesten und ansprechendsten Inhaltsformate, die nützlich sind, um tatsächliche Produktfunktionen zu präsentieren.

Eine Facebook-Studie ergab, dass das Hinzufügen von Untertiteln die Videowiedergabezeit um durchschnittlich 12% verlängerte.

Auf Facebook werden Videos automatisch in Bewegung abgespielt, sodass sie die Aufmerksamkeit der Benutzer eher auf sich ziehen als Bilder.

Es ist auch eine Möglichkeit, eine genauere Zielgruppe zu filtern, indem Facebook-Anzeigen verwendet werden, um Benutzer aufzubauen, die das Video bereits gesehen haben, und dann Anzeigen für diese Personen platzieren.

7 super nützliche Facebook-Posting-Hacks

Live-Streaming

Livestreaming ist eine weitere Anwendung des Videogenres, bei der Sie Fragen und Antworten austauschen, aufführen oder verkaufen können.

Menschen verbringen mehr Zeit damit, eine Live-Übertragung anzusehen als ein herkömmliches vorab aufgenommenes Video.

7 super nützliche Facebook Posting Hacks Livestream

Facebook-Geschichten

Facebook Story wird hauptsächlich im Hochformat präsentiert und kann Bilder und Videos verwenden, die 24 Stunden lang leben.

Durch häufiges Posten trägt es dazu bei, die Präsenz und Interaktion von Facebook-Seiten zu erhöhen.

7 super nützliche Facebook-Posting-Hacks

Hacks und Tipps zum Posten auf Facebook

1. Klare Ziele sind der erste Schritt zum Posten

Ich weiß, es scheint Scheiße zu sein, aber wenn Sie es nicht wissen oder nicht darüber nachgedacht haben, ist es sinnvoll, dass Sie nicht wissen, was Sie posten sollen oder wie ineffektiv es wäre.

Posten Sie, um für ein neues Produkt zu werben? Traffic auf Ihre Website lenken? Ermutigen Sie die Fans, Kommentare zu hinterlassen? Andere dazu bringen, den Beitrag zu liken und zu teilen, um die Bekanntheit zu erhöhen?

Wenn Sie ein bestimmtes Ziel vor Augen haben, ist es effizienter und zielgerichteter für die Inhaltsplanung.

LESEN SIE AUCH:   Wie kontaktiere ich Facebook? 6 URLs zur Lösung Ihrer Facebook Probleme

2. Fordern Sie die Fans mutig auf, Maßnahmen zu ergreifen

Ein erfolgreicher Facebook-Post muss einen klaren Call-to-Action enthalten, z.

Ihre Anfrage in Ihrer Kopie zu machen ist eine Möglichkeit, die Botschaft klarer zu machen, aber Sie können nicht erwarten, dass die Leute die "Aufgabe" ausführen, die Sie ihnen gegeben haben, oder Ihr Produkt so einfach kaufen.

Der Schlüssel zu echtem Engagement und erfolgreicher Lead-Generierung besteht darin, zu den Grundlagen zurückzukehren – zu verstehen, was Ihre Fans wollen und brauchen, und dieses Wertgefühl zu formen und zu stärken.

Wenn Sie Open Graph nicht für Ihre Website einrichten, kann das Posten eines Links zu Ihrer Website ein schlechtes Bild darstellen, da möglicherweise ein attraktives Bild fehlt oder automatisch ein irrelevantes Bild erfasst wird.

Bilder und Videos sind definitiv die optisch ansprechendsten Formate für Facebook-Posts. Auch wenn Sie nicht wissen, wie Sie einen Open Graph einrichten, sollten Sie ihn zumindest in ein Bild einschließen, wenn Sie einen Link zu Ihrer Website teilen.

Dies ist natürlich nur mein Testergebnis, aber Sie können auch versuchen, es zu testen.

Wenn du keinen Kunstdesigner in deinem Team hast und keine Kenntnisse in der Bildbearbeitung hast, kannst du Canva für deine Produktion verwenden. Es gibt viele Designvorlagen, die dir helfen können, faires Material zu produzieren.

4. Bombardiere die Fans nicht mit Verkaufsposts

Die meisten Fanpages werden zu Verkaufszwecken betrieben, daher ist es nicht verkehrt, Verkaufsposts zu veröffentlichen, aber pass auf, dass deine Facebook-Fanpage nicht zu einem Sammelplatz für Werbung wird. Wer sieht schon den ganzen Tag nur Werbung?

Es ist sinnvoll, rechtzeitig Produktaktionen und Angebote zu veröffentlichen, aber Sie müssen dies mit der Bereitstellung nützlicher Inhalte für Ihre lieben Fans in Einklang bringen.

Was ist also der Kompromiss zwischen allgemeinen Posts und Werbeposts?

Mein Vorschlag ist, die universelle 80/20-Regel (allgemeine Beiträge/Werbebeiträge) oder 30/70 als Verhältnis des Beitragsinhalts zu verwenden.

Denn Werbeposts reduzieren in der Regel die natürliche Reichweite, die durch informative Posts gespeichert werden muss, um Fans nicht abzuschalten und Likes oder Follower zu entziehen.

5. Posten zur Spitzenzeit

Einer der Schlüsselfaktoren für die Reichweite von Fanpage-Posts ist Time Decay, also der zeitliche Abstand zwischen der Veröffentlichung des Posts und dem Zeitpunkt, an dem die Fans ihn sehen.

Dies ist überhaupt nicht schwierig, solange die Daten des Insight-Berichts vollständig klar sind, ohne dass Sie erraten müssen.

Du hast also mindestens einmal am Tag die Möglichkeit, deine Reichweite bei deinen Fans zu maximieren, also nutze sie.

Wenn Sie nicht vor Ihrem Computer bleiben und pünktlich posten möchten, nutzen Sie die Planungsfunktion.

LESEN SIE AUCH:   16 inspirierende Ideen für Instagram Post

6. Entwickeln Sie die angemessene Häufigkeit der Veröffentlichungen

Neben der Posting-Zeit ist auch die Posting-Häufigkeit ein Faktor, der beim Posten an Fans berücksichtigt werden muss, da zu häufiges oder nicht häufiges Posten die natürliche Reichweite verringert.

Wenn Sie nur gelegentlich posten, hat Ihr Publikum außerdem weniger Chancen, den Inhalt zu sehen, und die Interaktionsrate ist niedriger.

Verbraucher empfinden ihre Kollegen möglicherweise als zuverlässiger als diejenigen, die häufig posten.

Einfach ausgedrückt, würden Sie einem Unternehmen vertrauen, das seine Facebook-Seite seit Monaten nicht aktualisiert hat?

Auf der anderen Seite können Fans, wenn sie zu häufig posten, es leid werden, mit Ihren Inhalten bombardiert zu werden, und können sogar nicht mehr folgen oder ihnen nicht folgen.

Wenn Sie zu oft posten, ist es auch schwierig, die Qualität Ihrer Posts aufrechtzuerhalten, da es Zeit und Mühe kostet, qualitativ hochwertigen Inhalt zu produzieren.

Wie soll ich also die Häufigkeit der Veröffentlichung wählen?

Für Markenfans werden 5-10 Posts pro Woche empfohlen;

Für Medienfans sind nur 7 Posts pro Tag am besten.

Es gibt bestimmte Zeiträume, in denen Sie die Anzahl der Beiträge erhöhen können, z. B. bestimmte Feiertage, beliebte Einkaufstermine und Feste.

Lassen Sie sich also nicht durch die Häufigkeit der Veröffentlichungen einschränken, Sie können sie bei Bedarf rechtzeitig erhöhen.

7. Verwenden Sie #hashtags

Wenn #hashtags in Facebook-Posts verwendet werden und Menschen nach Wörtern suchen, die sich auf # beziehen, haben sie die Möglichkeit, den Verkehr zu Ihnen zu lenken.

Und wenn andere Leute die gleichen #hashtags verwenden, haben sie auch die Möglichkeit, Ihnen indirekte Aufmerksamkeit zu verschaffen.

Im Gegensatz zu Instagram müssen Sie jedoch vorsichtig sein und #hashtags auf Facebook korrekt verwenden.

Hier sind einige Vorschläge für die Verwendung von #hashtags in Ihren Beiträgen.

– Du musst nicht absichtlich #hashtags in all deinen Beiträgen verwenden

– Missbrauche #hashtags nicht, nur um in den Suchergebnissen zu erscheinen

– Du brauchst nur einen #tag für einen Beitrag, um nicht mit #tags überladen zu werden

– Kann verwendet werden, um einen Titel oder ein bestimmtes Wort oder einen Satz hervorzuheben

Abschluss

Egal in welcher Branche Sie tätig sind, eine klare Botschaft auszudrücken und die Aufmerksamkeit Ihrer Fans zu gewinnen, sind die Grundelemente des Postens.

Ohne die richtige Botschaft können Sie nicht zeigen, dass Sie sie und ihre Bedürfnisse verstehen.

Der Post, der nicht die visuelle Aufmerksamkeit Ihrer Fans auf sich zieht, wirkt sich direkt auf die Interaktionsrate aus und langsam wird die Reichweite immer weniger effektiv.

Wenn Sie über ein Marketingbudget verfügen, platzieren Sie Ihre Anzeigen auch rechtzeitig, denn egal wie informativ und geschickt die Veröffentlichung ist, die Reichweite wird nicht 100% betragen.

16 inspirierende Ideen für Instagram Post
So erhöhen Sie die YouTube Wiedergabezeit 10 Möglichkeiten, Ihren YouTube Traffic zu steigern!