Wie erstelle ich einen guten Instagram Namen?

Die 2 Arten von Instagram-Namen

Es gibt zwei Arten von Instagram-Namen, die erste ist Ihr ID-Name (im Folgenden als ID bezeichnet), der Name ist, der angezeigt wird, wenn Sie jemand markiert, zum Beispiel @elon_musk, und der andere ist der Name in Ihrem Profil (im Folgenden: als Name bezeichnet), bei dem es sich um Ihren echten Namen oder Spitznamen handeln kann.

Ist es wichtig, einen guten Instagram-Namen und eine gute ID zu wählen?

Wichtig! Wenn Sie in der Suchleiste suchen, suchen Sie nach Schlüsselwörtern und gleichzeitig werden Konten mit verwandten Wörtern in ihren Namen in der Suchleiste angezeigt.

Tatsächlich ist der Ausweis auch sehr wichtig und kann nicht willkürlich genommen werden, ein guter Ausweis sollte „leicht zu suchen, leicht zu merken“ sein.

So erstellen Sie eine gute Instagram-ID

Einfach und klar

Das erste, was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass Sie eine gute Vorstellung davon haben, was Sie tun möchten.

ID kann auch sehr lang sein und mit verschiedenen Einzelwörtern kombiniert werden.

Assoziativität

Was ist der Verein? Zum Beispiel kann es ein direkter Markenname sein, Sie können Ihren Namen in Englisch verwenden, Abkürzungen werden zu ID, zum Beispiel "E-Commerce Teddy" ID ist "ec.ted".

Leicht zu merken

Nehmen Sie nicht zu viele zufällige Codes, Zahlen oder unbekannte Abkürzungen, ich möchte oft ein Konto finden, aber vergessen, was die ID ist …. Der Sinn eines guten Gedächtnisses ist, dass es mit Ihrem Namen zusammenhängt, oder verwenden Sie einfach Ihren Namen!

LESEN SIE AUCH:   Beste Zeit zum Posten auf Facebook und Instagram im Jahr 2021
So erstellen Sie einen guten Instagram-Namensunterschied zwischen Instagram-ID und Instagram-Name 3

So erstellen Sie einen guten Instagram-Namen

Dein Thema

Sie können auch Ihr Thema in Ihren Namen einfügen, wie z. B. Finanzmanagement, Fitness usw. Zum Beispiel „Annie. Little Dreams ∣Design Personal Brand ∣Slash∣Marketing” und geben Sie es in Ihrem Namen ein, um die Suchchancen zu erhöhen!

Wer bist du?

Wie ist dein Name, Spitzname und wie nennt man dich?

Wenn Sie „Peter“ verwenden möchten, ist es besser, Ihr persönliches Label hinzuzufügen, zum Beispiel „Peter aus San Diego“.

Schließlich ist es eine persönliche Marke, wenn es keine personalisierte gibt, ist es für die Leute schwierig, sich daran zu erinnern, wer Sie sind?

Ihre Eigenschaften

Was für ein Mensch bist du? Was ist deine Persönlichkeit? Was sind deine Eigenschaften? Was sind Ihre Vorlieben?

Zum Beispiel ein Introvertierter, ein Neuling am Arbeitsplatz, ein erfahrener Ingenieur usw. Denken Sie in Bezug auf Ihre Eigenschaften, Sie müssen sich von anderen unterscheiden und lernen, Ihren Hauptbereich zu finden.

So erstellen Sie einen guten Instagram-Namensunterschied zwischen Instagram-ID und Instagram-Name 3
So erhöhen Sie die YouTube Wiedergabezeit 10 Möglichkeiten, Ihren YouTube Traffic zu steigern!
10 beste Mind Mapping Software