Was ist das M4A-Dateiformat? Wie öffnet und konvertiert man M4A-Dateien?

Der sekundäre Name für MPEG-4-Audiodateien ist M4A, das häufig als Format zum Herunterladen von Songs aus dem Apple iTunes Store verwendet wird.

M4A wird normalerweise mit einem verlustbehafteten Advanced Audio Codec (AAC) codiert, wodurch die Datei kleiner wird. Natürlich können einige M4A-Dateien verlustfrei sein, indem sie den Apple Lossless Audio Transcoder (ALAC) verwenden.

Wenn Sie einen urheberrechtlich geschützten Song über den iTunes Store herunterladen, wird er definitiv als M4P-Unterdatei gespeichert.

M4A-Dateien ähneln MPEG-4-Videodateien (MP4), da beide das MPEG-4-Format verwenden. Ersteres kann jedoch nur Audioinhalte speichern.

was ist eine m4a datei

Wie öffnet man M4A-Dateien?

Viele Musik- und Videoplayer unterstützen das Öffnen des M4A-Formats, einschließlich VLC media player, Itunes, QuickTime, Windows Media Player (v11-Version erfordert K-Lite Codec Pack), Media Player Classic, Winamp, etc.

Android-Tablets und -Telefone sowie Apple iPhone, iPad und iPod touch verfügen über integriertes AAC oder AALC, sodass sie alle die direkte Wiedergabe von M4A unterstützen, die direkt von E-Mails oder Websites abgespielt werden kann, ohne dass eine spezielle App erforderlich ist Installation.

Rhythmbox ist der Player für Linux, während Mac-Benutzer verwenden können Elmedia Player, und da das MPEG-4-Format für M4A- und MP4-Dateien verwendet wird, sollte jeder Musikplayer, der eines der beiden Formate unterstützt, theoretisch in der Lage sein, das andere Format zu öffnen.

Wie kann ich M4A in MP3 oder andere Dateien konvertieren?

Obwohl M4A-Dateien sehr verbreitet sind, sind sie sicherlich nicht so verbreitet wie MP3. Manchmal müssen Sie es also in MP3-Dateien konvertieren. Die erste Methode ist die Verwendung von iTunes, was geeignet ist, wenn der Song bereits in iTunes gespeichert ist. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines Dateikonvertierungstools.

LESEN SIE AUCH:   Was ist das ODT-Dateiformat? Wie öffnet und konvertiert man eine ODT-Datei?

Umwandeln M4A zu MP3 bei iTunes ändern Sie die Importeinstellungen des Programms und verwenden dann die Funktionsoption „Konvertieren“.

Wenn Sie M4A in MP3 konvertieren, löscht iTunes die ursprüngliche M4A nicht, beide bleiben in Ihrer iTunes-Mediathek.

Der M4A-Konverter Optionen umfassen Freemake Audiokonverter und MediaHuman Audio Converter, der Dateien nicht nur als MP3, sondern auch als WAV, M4R, WMA, AIFF und AC3 speichern kann.

Oder Sie können M4A in MP3 mit Online-Tools wie konvertieren FileZigZag oder Zamzar indem Sie die Dateien einfach auf diese Seiten hochladen, während Sie auch andere Formatoptionen auswählen können, darunter FLAC, M4R, WAV, OPUS und OGG.

Der Online-M4A-Konverter kann auf jedem Betriebssystem ausgeführt werden und ist im Grunde eine sofortige Konvertierung ohne Softwareinstallation. Sie müssen die Dateien jedoch hochladen und die konvertierten Dateien herunterladen, wenn die Konvertierung abgeschlossen ist.

Sie können auch Spracherkennungssoftware verwenden, um Audiodateien in Textdateien umzuwandeln, solche Programme können verwendet werden, um gesprochene Sprache in Text umzuwandeln.

Sie können die M4A-Datei immer noch nicht öffnen?

Wenn keine der oben genannten Software die Datei öffnen kann, ist es wahrscheinlich, dass der Name der Unterdatei nicht M4A ist.

Beispielsweise kann 4MP leicht mit M4A verwechselt werden. Im Allgemeinen können M4A-Player solche Dateien nicht öffnen, da es sich um 4-MP3-Datenbankdateien handelt, die Verweise auf Audiodateien enthalten, aber kein Audio enthalten.

M- und MFA-Dateien sind auch M4A-Unterdateien sehr ähnlich, aber diese Formate haben überhaupt nichts mit Audiodateien zu tun.

LESEN SIE AUCH:   Was ist das BMP-Dateiformat? Wie öffnet und konvertiert man BMP-Dateien?

Weitere Informationen zu M4A

Einige Hörbücher und Podcasts verwenden auch M4A-Dateien, unterstützen jedoch kein Speichern von Lesezeichen, sodass Benutzer den zuletzt wiedergegebenen Ort nicht schnell öffnen können.

iPhone-Klingeltöne verwenden auch das MPEG-4-Audioformat, aber die gespeicherte Dateierweiterung ist M4R.

Im Vergleich zu MP3 ist M4A normalerweise kleiner und hat eine bessere Qualität. Dies liegt daran, dass M4A hauptsächlich entwickelt wurde, um mit MP3 zu konkurrieren, und nach der Komprimierung einfacher zu übertragen ist.

Die 10 besten Text-to-Speech-Online-Tools empfohlen
Was ist das DAE-Dateiformat? Wie öffnet und konvertiert man eine DAE-Datei?